Geschichts- und Kulturverein
Limeshain e.V.

 

 

Erleben Sie die Römer-

und Germanen-Zeit

in der Wetterau!

 

Laufen Sie mit uns entlang des Limes über den archäologisch -naturkund-
lichen Wander-Lehrpfad
der Gemeinde Limeshain. Lassen Sie uns gemeinsam Alt­bekanntes und Neuentdecktes aus der Römer- und Germanen-Zeit erfahren.

Schon damals war die Wetterau ein Gebiet mit fruchtbarem Boden, reichen Ernten und wurde daher hoch geschätzt. 

Am Hügelgräberfeld wollen wir mit Ihnen einen kurzen Ausflug in die Bronzezeit unternehmen.

 

Auch einige naturkundliche Besonderheiten möchten wir Ihnen zeigen, wie zum Beispiel eine Nistkastenwand für die einheimischen Vögel.

 

Wir halten auf Wunsch auch Vorträge mit viel Anschauungsmaterial bei Ihnen vor Ort – gerne auch für Gruppen mit geringer Personenzahl oder Kinder/Schulklassen.

 

Folgende Schwerpunkte können wir bei einer Voranmeldung noch intensiver darlegen:

-    ­ Kinderspiele in der Römerzeit

-    ­ Naturkundliches -  (mit Natur- und Vogelschutzverein)

 

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns! Wir gehen gerne auf Ihre Wünsche ein und würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

 

Haftungsbedingungen:

Der Verein muss jede Verantwortung für Schäden an Personen oder Dingen ablehnen, die im Rahmen von Führungen entstehen. Das Betreten der unbefestigten Wege und evtl. Bauwerken erfolgt auf eigene Gefahr.

 

Der Limes als Flächendenkmal, das 550 km weit durch Deutschland verläuft, wird voraus­sichtlich im Jahr 2004 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.

 

Der Geschichts- und Kulturverein Limes­hain e.V. wurde im Oktober 2000 gegründet.

 

Eines seiner Hauptanliegen ist zur Zeit die Rekonstruktion eines Wachtturmes, wie er um etwa 200 n.Chr. am Limes in unserem Wald gestanden hat.

 

Um diesen zu finanzieren, bieten wir gegen Spenden Führungen am Limes an.

 


So ähnlich wird der Turm im
Limeshainer Wald aussehen...

 

 

 

 

[Seitenanfang]
[Aktivitäten]
[Termine]