Geschichts- und Kulturverein
Limeshain e.V.

   

 

Vorankündigung zu „Lesen in Limeshain“

à Kurt Henes stellt seinen neuen Roman vor

 

 

Die Veranstaltungsreihe „Lesen in Limeshain“, die von der Bücherei und dem Geschichts- und Kulturverein seit zwei Jahren organisiert wird, hat einen in der Region bekannten Autor eingeladen: Kurt Henes aus Himbach, dort ehemaliger Lehrer wie auch in Altenstadt, wird sein neues Buch mit dem Titel „Der Tod des Johannes K.“ der Öffentlichkeit vorstellen.  

Bereits während seiner ersten Lesung in Limeshain sprach er von dem Roman: Er sei gerade im Entstehen, enthalte keinerlei autobiografische Schilderungen und stehe nicht in Verbindung zu seiner zuvor veröffentlichten Novelle „Im Schatten der frühen Jahre“.  

Herr Henes stellt sein Buch am Mittwoch, den 8. Februar um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Himbach vor. Die Veranstalter und der Autor laden alle Mitbürger herzlich ein, einige Stellen aus dem neuen Werk zu hören. Im Anschluss ist gerne Zeit zu einer interessierten Unterhaltung und zum Signieren. Der Eintritt ist frei!

 

 

[Aktuelles] [Aktivitäten] [Termine]